Kurzvita

Herr Christian Pundt qualifizierte sich während seiner polizeilichen Einzeldienstzeit 2005 zum zertifizierten Verhaltenstrainer für systemisches Einsatztraining, Abwehr- und Zugriffstraining und Schusswaffeneinsatztraining. Seitdem war Christian Pundt in diesem Fachgebiet in der Polizeidirektion Oldenburg tätig. Nebenberuflich absolvierte der Polizeibeamte den konsekutiven Masterstudiengang Kriminologie ab 2008 am Institut für kriminologische Sozialforschung (IKS), Universität Hamburg, mit dem Abschluss „Master of Arts - Kriminologie" (M.A.). Seit 2011 nahm Christian Pundt begleitend Lehraufträge an der Hochschule für Öffentliche Verwaltung in Bremen und an der Fachhochschule des Bundes, Bundesfinanzverwaltung, in Münster wahr.

Nebenamtlich engagiert sich Christian Pundt seit einigen Jahren als Konfliktmanager für polizeilich bedeutsame Einsatzlagen mit hohem Konfliktpotential.

In diesem Bereich der empirischen Polizeiforschung, Bewältigung von Hochstressphasen durch Polizeibeamte, liegen auch die Interessen- und Forschungsschwerpunkte seiner Dissertation am Institut für Rechtspsychologie der Universität Bremen.

Copyright © Zentrum für Kriminologie & Polizeiforschung | 2015. | All Rights Reserved | Umsetzung: Kreutz.IT