Fallberatung & Risikoeinschätzung

 

Teams und einzelne Fachkräfte werden im Fallmanagement mit (sexuell-) aggressiven Personen beraten. Auf Wunsch werden konkrete Fälle der jeweiligen Einrichtung (auch in anonymisierter Form) besprochen und gemeinsam konkrete Fallmanagementstrategien für den konkreten Umgang mit grenzverletzenden Personen entwickelt.

In den Beratungen wird auf die wissenschaftlich-fundierten, aber praktikablen Erkenntnisse aus Kriminologie und Psychologie sowie dem deliktorientierten Arbeiten und dem Risiko-/Bedrohungsmanagement zurückgegriffen. Die Beratungen können auch bei Ihnen vor Ort erfolgen.

Ebenso erstellt das ZKPF auf Anfrage gutachterliche Stellungnahmen udn Risikoeinschätzung.

Bei bestehendem Interesse, zögern Sie bitte nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen.

button kontaktformular

 

Copyright © Zentrum für Kriminologie & Polizeiforschung | 2015. | All Rights Reserved | Umsetzung: Kreutz.IT